deintretroller.de

EINEN TICK ANDERS BEWEGEN

METZ moover

 


Bedienungsanleitung
moover Bedienungsanleitung Deutsch
Metz-moover-BDA-DE-AT-CH.pdf (5.42MB)
Bedienungsanleitung
moover Bedienungsanleitung Deutsch
Metz-moover-BDA-DE-AT-CH.pdf (5.42MB)

Technische Daten und Infos 


Wie groß und wie schwer ist der Metz moover?

Der Metz moover hat im fahrfertigen Zustand eine Länge von 119 cm, ein Breite von 51 cm und durch die einstellbare Lenkstange eine Höhe von 99 bis 116 cm. 

Im gefalteten Zustand schrumpft der Metz moover auf nur noch 1 m Länge und auf ca. 50 cm Höhe. Die Breite bleibt gleich, es sei denn die Lenkstange wird senkrecht gestellt, dann beträgt sie nur noch 34 cm.

Der Metz moover wiegt 16 kg und kann im gefalteten Zustand an der arretierten Lenkstange ganz einfach getragen werden. Er kann in fast jedem Kofferraum verstaut werden und darf als „Gepäckstück“ in Bus und Bahn mitfahren.


Welche Fahrleistungen bringt der Metz Moover?

Mit seinem Hinterradmotor von 250 Watt Nenndauerleistung bringt der Metz moover seinen Fahrer auf bis zu 20 km/h Höchstgeschwindigkeit und erzielt mit seinem 210 Wh Akku eine Reichweite von 16 – 20 km (gemessen mit einem 86kg Fahrer). 

Natürlich hängt die Reichweite stark vom Gewicht des Fahrers, vom Terrain und der Temperatur ab, so dass unter optimalen Umständen auch größere Reichweiten erzielt werden. 

Der Metz moover ist grundsätzlich auf sicheres und komfortables Fahren ausgelegt: die im Vergleich zu anderen Rollern großen 12-Zoll-Luftreifen verhindern, dass Fahrbahn-Unebenheiten die Kontrolle über den moover oder das komfortable Fahrgefühl beeinträchtigen. Die Scheibenbremsen vorne und hinten bremsen mit ihren speziellen Belägen kontrolliert und zuverlässig, selbst bei Nässe


Wie fährt man den Metz moover?

Das Fahren mit dem Metz moover ist ganz einfach: Im Standard-Modus schiebt man den Metz moover wie einen Tretroller aus früheren Tagen so an, dass man die Mindestgeschwindigkeit von 3 km/h erreicht. Das kann wirklich jeder. Anschließend dosiert man die Geschwindigkeit mit einem Handpedal maximal bis zur software-geregelten Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h. 

Um in den Schritttempo-Modus zu wechseln, muss man kurz anhalten und das Handpedal 3 Sekunden gedrückt halten. Das System aktiviert den Schritttempo-Modus – der Wechsel wird im Display angezeigt. Anschließend kann der Fahrer über das Handpedal wieder die Geschwindigkeit regulieren, jetzt von 0 bis maximal 6 km/h. 

Zurück in den Standard-Modus kommt auf dem gleichen Weg.


Wie ordnet sich der metz moover in das Gesamtthema E-Mobilität ein? 

Der Metz moover manifestiert den dritten und neuesten Trend in der Elektromobilität: die Elektro-Mikromobilität! Nach Elektro-Autos und Elektro-Fahrrädern bringen Pedelecs wie der Metz moover nachhaltige und handlich-kompakte Mobilität auf die Kurzstrecke. 

Wichtig ist dabei, dass die Roller dem Qualitätsanspruch entsprechen, den wir an Fahrzeuge stellen und dass sie rechtlich für die Nutzung auf öffentlichen Straßen und Fahrradwegen zugelassen* sind. Denn hier handelt es sich nicht um ein Spaßgerät, sondern um ein anerkanntes Verkehrsmittel. 

*in Österreich und der Schweiz (StVZO-Zulassung für Deutschland derzeit laufend)